Rolfs N-Bahn
  7segment
 

Messstelle

In einem Forum wurde von einer Messstelle berichtet, mit der es möglich ist, den Stromverbrauch der Loks anzuzeigen. Dadurch soll der Zustand der Motoren im laufenden Betrieb begutachtet werden. Dafür wurde ein einfaches "Digitales Voltmeter Modul" verwendet.

Diese Idee hat mir gut gefallen. Ich wollte allerdings kein fertiges Modul verwenden, da dieses zu groß ist. War doch mein Gedanke die Messstelle direkt in der Landschaft unter zu bringen. Ein normales Display kam auch nicht infrage, da diese immer eine Steuerplatine besitzen, welche immer größer als das Display ist.

Dann bin ich auf eine vierstellige 7-Segmentanzeige mit 6mm Ziffernhöhe gestoßen. Von der Größe entsprach dieses schon meinen Vorstellungen. Nun musste eine passende Stelle gefunden werden.

 
Auf meinem Lagerplatz hätte sich ein Plätzchen finden lassen. Aber die leuchtende Anzeige hätte das Bild des Lagerplatzes gestört.

Also Weitersuchen. Ein Gedanke war das Display in einer Hauswand wie eine Reklametafel einzubauen. Aber auch dafür lies sich keine passende Stelle finden.
 

Am vorderen Anlagenrand hatte ich noch eine ungenutzte, nur angedeutete Ladestraße. Ein idealer Platz um das Display als großes Ladungspaket zu tarnen. Aus Furnierresten sind dann eine passende Palette für den Boden geschnitten. Aus einen Deckel einer Verpackung ist eine Abdeckplane entstanden.

Nachdem das Display mit Anschlüssen versehen war, konnte die Plane angeklebt und angemalt werden.

Auf der Vorderseite ist die Plane so gefaltet, als ob das Paket gerade ausgepackt wird.
 

Um die Szene glaubhaft wirken zu lassen, ist ein weiteres verpacktet Paket danebengestellt worden. Drei Preiserlein sind inzwischen damit beschäftigt, das Paket auszupacken.
 

Das Display ist an einen meiner Fahrregler angeschlossen. Das war recht einfach, da meine Fahrregler von Hausaus mit einer Messstelle geplant sind. Bisher werden die Messwerte des Fahrreglers nur genutzt, um Kurzschlüsse und ein zu hoher Stromverbrauch zu erkennen und im Programm des Fahrreglers auszuwerten. Eine optische Anzeige war bisher noch nicht umgesetzt.

Geplant ist für einen speziellen Gleisabschnitt ein Tachometer zu verwirklichen. Auch dies ist eine einfache Sache, da ich alle Gleise mit Lichtschranken überwache, kann sehr einfach die Geschwindigkeit ermittelt werden.

Letztendlich nutze ich nun das Display, um Werte meiner verschiedenen Steuerungen in der Phase der Programmierung auszugeben. Dies erleichtert die Programmierung enorm.

Link: 7-Segment-Display Ansteuerung
 


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=