Rolfs N-Bahn
  Wasserfall
 

Ein Wasserfall

   
   

Um meine Felswand etwas aufzulockern und den Blick von den Tunnelportalen abzulenken, hatte ich einen Wasserfall geplant.

Womit gestaltet man am besten das Wasser?

Ich habe einige Versuche mit Leim und Heißleim gemacht, die mir aber nicht gefallen haben. Danach habe ich es mit Windows-Color Konturfarbe Kristallklar versucht, welches mich überzeugt hat. Dafür habe ich aus Folie passende Stücke aufgeschnitten und an die Felswand angepasst.

     
 
 
Die Folienstücke wurden mit der Konturfarbe bemalt und nach dem trocknen in die Felswand eingefügt. Die Ränder der Folie werden mit der Konturfarbe kaschiert. Dabei ist es sehr hilfreich das die Konturfarbe auch an senkrechten Flächen nicht abläuft. Nachdem trocknen wird abermals etwas Konturfarbe auf Stellen aufgetragen, die mir noch nicht gefallen haben, dies habe ich so lange wiederholt bis der Wasserfall glaubhaft wirkte.


 

Abschließend habe ich die Wasserfläche des Bachs oberhalb und unterhalb des Wasserfalls mit Wellen verschönert, wozu ich auch die Konturfarbe verwendet habe.

     
 
     
 
Es ist nun Zeit die Landschaft um den Wasserfall zu gestalten. Mit Sicherheit gefällt einem der Wasserlauf danach noch nicht und es wird eine neue Schicht mit Wellen auf den Wasserlauf aufgetragen. Als dann endlich alles so war wie gewünscht, wurden ein paar Figuren in das Wasser gestellt und mit Konturfarbe fixiert.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Als Abschluss habe ich mit Windows-Color Weiß die Wellen etwas hervorgehoben, dafür darf nur sehr wenig Farbe verwand werden, da es sehr schnell unglaubwürdig wirkt. Am besten man streicht den Pinsel vor dem Farbauftrag auf einem Stück Papier fast vollständig aus. So ist sicher das die Farbe sehr dünn wird.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
     
     
     
     

 

 
  Heute waren schon 8 Besucher (106 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=