Rolfs N-Bahn
  Montagehilfe für Module alt
 

Montagehilfe für Module    

Die Beine für meine Module sind nichts besonderes.
Einige Modellbahner haben sicher schönere Modellbahn-Beine.
Aber ich möchte über meine Modulbeine berichten, weil ich ein nützliches Zusatzteil gebaut habe. 
 
 
 
 
 
 
 
Meine Modulbeine sind aus Montageleisen 44 x 22 mm und die Klebestellen sind mit Holzdübel stabilisieret. Die Beine werden unter die Module geschraubt, dazu habe ich in die Module Einschlagmuttern eingepresst.


 
 
     
 
Beim Bau von Modulen muß man auch oft von unten an den Modulen arbeiten, dazu stellte ich meine Module auf die Seite. Nun ist es mir passiert das bei der Arbeit an der Unterseite ein Modul umgestürzt ist. Um das in Zukunft zu verhindern habe ich ein keines Zusatzteil gebaut, welches auf die Beine geschraubt wird.    
So können die Beine mit je einer Maschinenschraube seitlich an die Module angebaut werden. Das Modul ist nun in seiner Längsachse drehbar und man kann an dem Modul jederzeit von jeder Seite arbeiten.   
   
   
 

Gerade für Elektroarbeiten ist es sehr Vorteilhaft das Modul drehen zu können.

Um die Konstruktion noch stabiler zu machen werde ich ein Ablagebrett anfertigen, welches im unteren Drittel an die Beine befestigt werden kann. So hat man auch alle Materialien griffbereit und kann dann die Werkzeuge ablegen.
 

 

     



 

 

 


 
  Heute waren schon 7 Besucher (31 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=