Rolfs N-Bahn
  Mit der 228 unterwegs
 

Mit der 228 unterwegs

Zu DR-Zeiten war ich in der Est Aschersleben einige Jahre im Plan 21 eingesetzt. In dieser Plan befuhren wir die Strecken

Halberstadt – Halle
Aschersleben – Magdeburg
Magdeburg – Eilsleben
Bernburg – Könnern – Halle
Aschersleben – Dessau
Aschersleben – Quedlinburg

Neben der 110 wurden auch die 118 in diesem Plan eingesetzt. Als ich dann im Frühjahr in der Est Gerbstedt versetzt wurden, war Schluss mit dieser sehr schönen Lok und ich habe nicht geglaubt noch einmal auf dieser Baureihe fahren zu dürfen.

 
In Aschersleben wurden ab 1985 die Loks der Baureihe 118 eingesetzt, auf allen sechs Loks bin ich auch gefahren. 
Da ich leider keine Bilder dieser Loks habe, bin ich im Netz auf suche gegangen und habe auch von diesen Loks Bilder gefunden.
Lok-Nummer Link Aufnahmeort
118 142-9 Bild-Link gefunden auf  www.volkers-eisenbahnseite.de GEX in Gernrode März 1986
118 525-5 Bild-Link Halberstadt
  Bild-Link gefunden auf  www.volkers-eisenbahnseite.de Halberstadt
118 526-3 Bild-Link  Aschersleben April 1987
  Bild-Link gefunden auf  www.volkers-eisenbahnseite.de Buckau
118 527-1 Bild-Link gefunden auf  www.volkers-eisenbahnseite.de  
118 532-1 Bild-Link gefunden auf  www.volkers-eisenbahnseite.de Güsten Mai 1986
118 563-6 Bild-Link gefunden auf  www.volkers-eisenbahnseite.de Biederitz
  Bild-Link Weteritz 1885 vor ihrem Einsatz in Aschersleben

Zu der Zeit war in Halberstadt auch die Lok 118 059-5 abgestellt, so das ich diese Lok in einem damals schon sehr schlechten Zustand gesehen habe. Leider hatte ich nie eine Gelegenheit auf den Führerstand der Lok zu kommen.
Nachdem ich die DB-AG 1995 verlassen habe, bekam ich häufig wieder Gelegenheit diese Lok zu fahren.

Alles begann wieder mit regelmäßigen Lotsen-Einsätzen zwischen Merseburg und Rüdersdorf. Die damaligen Lokführer der MEG durften noch nicht allein diese Strecke befahren, so das immer ein Lotse notwendig war.Einige Bilder sind in dieser Zeit entstanden, die ich hier zeigen möchte.
Eine sehr schöne Fahrt ist mir besonders in Erinnerung geblieben. Wir haben von Halberstadt die 228 700 geholt und nach Merseburg gebracht. Bei der MEG sollte die 228 700 als Ersatzteilspender dienen.
Im Raum Darmstadt Limburg Wiesbaden Köln kamen sehr häufig 228ger vor Arbeitszügen zum Einsatz. So das ich dann schon fast Planmäßig wieder mit dieser Baureihe unterwegs war.
Einer sehr schönen Lok begegnete ich immer wieder, der xxxxxx vom Eisenbahnmuseum Dieringhausen. Einer Lok in einem sehr guten Zustand.
In Limburg bin ich dann auch den Loks der MEG wieder begegnet. Diese beiden Loks habe ich als Lotse nach Köln überführt.
Im Raum Wiesbaden habe ich dann einige Arbeitszüge mit diesen Loks gefahren.
Die Elefanten von Uwe Adam waren dort auch häufig an zu treffen. Wegen dem Streckenprofil auf der Neubaustrecke wurden häufig 228ger als Doppeltraktion eingesetzt.
Eine 228ger begegnete ich immer wieder, die Lok von Spitzke. Aber immer wenn die Lok eingesetzt wurde bekam ich eine Leistung auf einer 204. So kam ich leider nie auf diese Lok.
Leider habe ich häufig kein Fotoapparat dabei gehabt, sonst könnte ich hier noch einiges mehr zeigen. Aber das soll es für heute mal wieder gewesen sein.
 
 
 
 


 

 


 


 

 



 

Die ADAM 1 - V 180 256

In Köln Kalk abgestell für den Bauzug in Köln-Deutz  
Die Lok sollte gemeinsam mit der V 60 der Lok 2 von Uwe Adam eingesetzt werden.
 
   

 

 

Die V 180 392 von Uwe Adam

   


 
  Heute waren schon 34 Besucher (243 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=