Rolfs N-Bahn
  Gerbstedt Fahrzeugeinsatz
 

 Zurück

2. Fahrzeugeinsatz


 

Eingesetzt wurden Loks der BR 91 und 92, auch Elna Loks sind hier gefahren.

Nach der Übernahme durch die DR kam es anfang der 50ger Jahre zu Versuche hier Loks der Bauart T12 und T16 einzusetzen, wegen der Steigungen scheiterten aber diese Versuche. Es sollen dann noch Loks der BR 52 eingesetzt worden sein.

Ab 1959 wurden Loks der BR 86 sehr erfolgreich eingesetzt, es sollten auch die letzten Dampfloks auf dieser Strecke sein.


ein Bild


1975 wurden dann die Dampfloks durch die V100 abgelöst. Die BR 110 sollte bis zur Auflösung der Est Gerbstedt / BW Halle-P hier stationiert werden.


ein Bild

Da es keine Verbindung nach Halle gab kam es zu einer seltenen Situation. Die Einsatztsstelle gehörte zum BW Halle/P Die Maschienen wurden aber im BW Güsten / Est Aschersleben unterhalten.

Nachdem die Est Gerbstedt 1991 an das BW Halberstdt angegliedert wurde, war auch das Ende für die V100 gekommen. Nun wurde der Güterverkehr von der Rangierlok einer V60 des Bf Hettstedt übernommen. Da diese durch das Zusammenbrechen der Industrie im Mansfelder Land nicht mehr ausgelastet war. Der Reiseverkehr sollte nun von Triebwagen der BR 171 durchgeführt werden.

Nach der Übernahme der Strecke durch die Kreisbahn Mansfelder Land GmbH wurden Eslinger Triebwagen eingesetzt.

ein Bild
 

Zurück

 

 

 
  Heute waren schon 18 Besucher (118 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=