Rolfs N-Bahn
  ER20
 

ER20 der Herkules

 
In meinem BW wurde eine ER20 Dispolok gesichtet. Sie wurde auch gleich im Containerdienst eingegliedert.

Da ich beim ALEX eingesetzt werde, ist es schon lange mein Wunsch gewesen, eine ER20 auf meiner Anlage fahren zu lassen. Nun war mir aber immer die ER20-ALEX von Fleischmann zu teuer. Das dazu gehörige Wagenset gefällt mir auch nicht, da von den 4 Wagen im Set, zwei Bn-Wagen enthalten sind. Diese Wagen sind in den Zügen des Nordastes des ALEX nur selten zu sehen und somit für mich völlig uninteressant. Ein Bistro-Wagen ist in der Spur N leider gar nicht zu bekommen.

Zufällig habe ich ein Sonderangebot gefunden, wo die ER20 007 sehr preiswert angeboten wurde. Das war die Gelegenheit, die musste ich haben.
 
 
 
In meinem BW ist die 223 070 angekommen und hat die ER20 007 abgelöst. So das die 007 wieder zu ihrem ursprünglichem  Einsatzzweck, dem Güterverkehr zurückkeren konnte. Gelegentlich wird sie aber auch wieder vor dem ALEX zu sehen sein. Ganz wie beim Vorbild.  
     

Leider fehlt in dem Arnold-Wagen-Sett ein Alex-Treff-Wagen (Bistro). Da beim Alex auch zwei Wagen in der TEE-Lackierung eingesetzt sind, habe ich einen Fleischmann TEE-Speisewagen genommen. Ich habe es mir nicht getraut die Beschriftungen "SPEISEWAGEN" und "TRANS EUROP EXPRESS" zu entfernen. Meine Befürchtung ist, das ich dadurch einen Lackschaden verursache, den ich mit meinen Mitteln nicht beheben kann.
Der Wagen soll aber noch einen anderen Stromabnehmer bekommen. Der am Wagen befindliche Stromabnehmer, stimmt mit seinen Proportionen absolut nicht.
 


  Um die ALEX-Lok universell einsetzen zu können hätte mir die 223 072 von Regental Cargo besser gefallen. Da diese Lok in den ALEX Farben lackiert ist.
 
Die 223 072 wurde ab 2009 auch vor dem ALEX eingesetzt. 
Ein Modell dieser Lok ist aber nur in H0 zu bekommen.

Inzwischen fährt die Lok mit der Aufschrift ALEX und die Aufschrift Regental Cargo wurde entfernt, da Regental Cargo eingestellt wurde. Diese Lok ist nun im ALEX-Plan eingereiht und ist nur durch den fehlenden LED-Richtungsanzeiger auffällig.
 
.    
   
 
Seit Dezember 2010 wird die Siemens Dispolok ER20 007 im ALEX eingesetzt. Dies ist auf den starken Schneefall im Dezember 2010 zurück zu führen. Durch reihenweise umgestürzter Bäume kam es zu Schäden an den Fahrzeugen, so das die Flotte verstärkt werden musste.
 
Der ALEX mit der ER20 007 kurz vor Schwandorf.

Die Lok ist auch in den Folgejahren immer wieder mal im Umlauf des ALEX-Mitte zu beobachten.
Diese Lok konnte ich aber schon seit Jahren regelmäßig, wie hier in Hof, beobachten.

Die Lok ist auch in den Folgejahren immer wieder im Umlauf des ALEX-Mitte zu beobachten.
Heute fehlt ihr allerdings die Stahlwerk-Thüringen-Werbung.
 
   

Es kommen auch weitere Dispoloks beim ALEX zum Einsatz. So hatte ich im Januar 2015 mit der ER20-015 den ALX354 in Schwandorf bespannt.

 
  Heute waren schon 41 Besucher (238 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=